FelderhofBlog

Informationen zum Projekt

Hoffen auf frischen Wind für Projekte

RP Online am 07. Juli 2014 / Von Joachim Preuss Ratingen.
Redaktionsgespräch: Interboden-Chef Rainer Götzen setzt auf neuen Bürgermeister und Technischen Beigeordneten. Nicht nur im Rathaus und in der Bürgerschaft sind nach der Kommunalwahl die Hoffnungen auf einen Neuanfang gestiegen, auch bei Interboden setzt man frischen Wind.
Die Erwartungen an den neuen Bürgermeister Klaus Konrad Pesch sind hoch, und auch der neue Technische Beigeordnete Jochen Kral findet bald bei Amtsantritt einen gut gefüllten Schreibtisch vor. Ganz obendrauf dürften die Unterlagen zum Parkhaus Kirchgasse liegen, und auch das Wohnbauprojekt Felderhof dürfte ihn beschäftigen…

Zum vollständigen Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 8. Juli 2014 von in Planungsstand und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: